advertorial.de Erfahrungen mit der neue Plattform zur Vermittlung von Advertorials

Das Thema Advertorials nimmt Formen an.
Vorweg kurz die Erklärung was ein Advertorial ist.
Ein Advertorial ist ein Redaktioneller Beitrag (Artikel) der sich um das Thema einer zu verlinkenden Zielseite dreht.

Das kennen viele schon im Bereich Artikeltausch und Artikelmarketing.
Bei den bekannten Adverorials ging es in der Regel aber darum das diese zum Zwecke der Pagerank Vererbung und somit zur Verbesserung der Rankings in der Suchmaschine Google dienten.

Das Wort Advertorial möchte man in diesem Zusammenhang auch gar nicht nennen.
Advertorials müssen nämlich als solche gekennzeichnet werden.
Der Leser soll wissen das es sich hier um einen Werbeartikel handelt für den der Auftraggeber auch bezahlt hat.
Eine solche Kennzeichnung ist auch aus juristischer Sicht nach meinen Erkenntnissen erforderlich.

Links in Advertorials dienen nicht zum Zweck der Ranking Verbesserung sondern sollen direkt Traffic auf dem Artikel generieren.
Aus diesem Grunde sind Links aus Advertorials auch mit dem Attribut „rel=“nofollow“ versehen und verstoßen somit auch nicht gegen die Google Webmasterregeln.

advertorial.de eine Plattform zur Vermittlung von Advertorials

Gerade erreichte mich eine Email des Blogmarketing Vermittlers Ranksider.
Es wurde die neue Plattform für Advertorials der Firma vorgestellt.

Sehr geehrter Herr …..

Wir haben unsere Kompetenz für moderne Online-Werbung ausgebaut und mit Advertorial.de eine Plattform für hochwertige redaktionelle Beiträge gelauncht. Advortial.de richtet sich an Premium-Publisher.

Vorteile von Advertorial.de auf einen Blick

  • Ausschließlich NoFollow-Links
  • Klare Kennzeichnung der Artikel als “Advertorial”
  • 25% Provision
  • Keine Aufnahmegebühr
  • Nur geprüfte Premium-Advertiser
  • Werden Sie jetzt Premium-Publisher auf Advertorial.de!

    Ich habe mich auch gleich registriert und werde mal schauen ob ich Projekte in meinem Portfolio habe die Hochwertig genug sind um damit Advertorials zu vermarkten.

    Da ich ja auch mit meinem Texterteam Texterstellungen anbiete möchte ich in diesem Zusammenhang auch darauf hinweisen das ich gerne bereit bin die Advertorials für eure Aufträge zu schreiben.

    Anfragen dazu per E-Mail.

    Nun heißt es einfach mal abwarten ob diese Idee auch zündet.

    Über eure Kommentare und vielleicht auch schon erste Erfahrungen mit advertorial.de würde ich mich freuen.
    Gegen Tweets, likes und Google Plus Klicks habe ich auch nichts einzuwenden.

    Grüße und einen schönen Tag
    Lothar

    P.s
    dies ist übrigens noch kein Advertorial sondern ein freiwilliger Beitrag über die neue Advertorial Plattform.

    Ein Tag später

    Nachdem ich mich registriert habe bekam ich eine E-Mail zu Verifizierung.

    danke, dass Sie sich bei advertorial.de registriert haben.
    Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um Ihre
    E-Mail-Adresse zu verifizieren.

    Das habe ich dann auch gleich getan und jettz warte ich auf die Dinge die da passieren.

    Vielen Dank!
    Ihr Account ist jetzt aktiviert.
    Bitte haben Sie etwas Geduld, bis wir Ihre Daten geprüft haben.
    Sie werden per E-Mail informiert.

    Einloggen geht noch nicht. Es kommt folgende Meldung.

    Wir haben Ihren Account noch nicht freigeschaltet.

    Ich hoffe mal das es im Laufe des Tages passiert und ich mich dann dort etwas umschauen kann.

    Eure Kommentare und Erfahrungen zur neuen Advertorial Plattform advertorial.de

    Ähnliche Beiträge:

    Ein aktuelles Matt Cutts Video zum Thema Advertorials
    Blogartikel Links verkaufen ohne diese als gekauft auszuweisen.
    Backlinks in Advertorial Werbung
    Neues zum Pinguin 2.0

    Ein Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.