Cornerstone Content und Seo Optimierung

Von | 20. Oktober 2020


Wer sich mit dem Betreiben einer eigenen Website befasst, kennt wahrscheinlich den hohen Wettbewerb. Jeder möchte mit seinen Beiträgen bei der Suchmaschine ganz weit oben aufgelistet werden. Aber wie funktioniert das Ganze überhaupt und wie kann man seine Seite für die Suchmaschinen optimieren? Die Zauberworte lauten neben einer hohen Usability noch Corner Content und SEO Optimierung. Leider reicht es nicht, nur gute Beiträge zu schreiben und sie auf der Webseite zu veröffentlichen. Um Erfolgreich zu sein, müssen also noch weitere Schritte erfolgen.

Cornerstone Content – was bedeutet das?

Übersetzt bedeutet es „Eckpfeiler Inhalt“ und den Namen kann man wörtlich nehmen. Dabei handelt es sich um die Beiträge, die wirklich informativ und vor Mehrwert nur so strotzen. Genau diese Artikel sollen besonders hervorgehoben werden? Dann handelt es sich bei diesen Artikeln um den Cornerstone Content. Sprich, das sind die Leitartikel der Website, die direkt hervorstechen sollen. Idealerweise ist es ein Beitrag, der den gesamten Inhalt der Seite wiederspiegelt und der sich perfekt zum Verlinken anbietet. Artikel, die als Eckpfeiler fungieren werden von anderen Seiten gerne benutzt, um Links zu platzieren. Deshalb sollte der Leitartikel gut gewählt sein.

SEO Optimierung – alles für die Suchmaschine

SEO Optimierung heißt schlichtweg, dass der Beitrag gewisse Kriterien erfüllt, die für Suchmaschinen relevant sind. Das beginnt bei der Platzierung der Keywords und hört bei den Alt-Beschreibungen für die einzelnen Bilder auf. Wer sich mit dem Auftritt im Internet beschäftigt, kommt nicht um eine SEO Optimierung herum. Selbst unscheinbare Texte, wie die Meta Description sind unerlässlich, wenn es um eine gute Optimierung für die Suchmaschinen geht. Wer sich also noch am Aufbau der Website befindet, sollte sich schnell mit der Thematik auseinandersetzen. Nur so schafft man es, mit seinem Keyword und dem Beitrag auch weit oben beim Ranking der Suchmaschinen zu landen.

Nicht die Benutzerfreundlichkeit vergessen

Was bei all den Optimierungen und Hervorhebungen nicht vergessen werden darf, sind die Leser. Immerhin sind sie am wichtigsten, wenn es um gute Zahlen geht. Was bringt es einem, wenn die Seite unzählige Male aufgerufen, aber direkt wieder verlassen wird? Die User sollten sich immer gut zurechtfinden können und eine übersichtliche Seite vorfinden.

Cornerstone Content und SEO Optimierung zusammengefasst

Um im Internet gut zu ranken und gefunden zu werden, müssen verschiedene Mechanismen ineinandergreifen. Es fängt beim Schreibend es Artikels an und hört bei der eigenen Bewertung auf. Während Cornerstone Content die umfassenden Inhalte der Website definieren, sollte beim Erstellen immer an eine fachgerechte SEO Optimierung gedacht werden.



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Kategorie: SEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg