schon ärgerlich ich hatte jetzt über 24 Stunden einen Serverausfall zu beklagen.
Komisch ist es das sowas immer dann passiert wenn man im Urlaub ist.

Am Donnerstag waren urplötzlich kurz vor Mitternacht oder vielleicht auch schon Freitag früh meine Seiten die auf dem Server liegen nicht mehr erreichbar.

In der Nacht kann man so einen Totalausfall ja noch verkraften aber dann zog es sich auch noch den ganzen Freitag hin.
Erst in der Nacht auf heute war der Server wieder online und meine Seiten erreichbar.

Ich hatte die ganze Zeit ernsthafte Sorgen das es überhaupt noch wieder was wird.Man weiß ja nie.

Das Problem ist halt das ich den Server bei einem kleinen Anbieter habe der das wohl nur so nebenbei macht und so auch die Kommunikation sich manchmal als schwierig erweist.

Da ich als gebranntes Kind einiger Hinterhofhoster Pleiten schon Erfahrungen habe war ich schon ernsthaft besorgt.

Die Sorge war auch verstärkt akut da ich es auf Grund meiner Faulheit bisher versäumt habe Backups von der Projekte auf dem Server zu ziehen.

Zum Glück ist nochmal alles gut gegangen und sobald ich aus dem Urlaub zurück bin werde ich mir selber geloben wieder regelmäßig Backups der Projekte zu ziehen. Da schläft man dann doch ruhiger.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zum Serverausfall



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

5 Antworten auf Serverausfall bei Perfect-seo.de

  • Hallo Perfekt-SEO,

    das ist natürlich eine blöde Sache, wenn der Server ausfällt. Ein Glück, dass keine Daten verloren gegangen sind. Das kann für eine SEO Agentur katastrophal enden.

  • Wenn ich sowas lese, denke ich mir jedesmal ich sollte auch ein ausführlicheres und besseres BackUp anlegen, doch nehme ich mir nie die Zeit dazu.
    Doch nun ist es soweit. Setze mich jetzt daran.
    Lg und mein Beileid Florian!

  • Danke für Eure Anteilnahme an der kurzen Misere mit meinem Server.
    Ich habe zum Glück ja nicht alle meine Projekte auf einem Server.

    Ich werde mir auch mal überlegen die Projekte wieder auf verschiedene Hoster zu verteilen und den Server zu kündigen.

  • Hi Lothar,
    tut mir wirklich leid mit dem Serverausfall bei dir. Das bringt ja in das Leben eines bloggenden Webmasters ganz schöne Unruhen. Und das hat bei dir schon lange genug gedauert, aber zum Glück ist nichts weiter passiert. Das du keine Datenbackups angefertigt hast, ist natürlich sehr sehr schade und im Falle eines Falles kann das richtig ins Auge gehen. Aber wie gesagt, hattest du richtig Glück gehabt und das zählt. Wünsche dir weiterhin einen problemlosen Ablauf bei deinem Webhoster!

  • Ja da bist Du nicht allein. Auch bei mir ist es so, dass ich mit Backups sparsam umgehe. Gut, ich habe zwar keinen Server sondern nur Webspace, aber trotzdem ziehe ich nur einmal im Monat meine WordPress XML Datei zur Sicherung. Deinen Artikel nehme ich mal zum Anlass mich da zu bessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg