Werbung / Advertorial



Hallo liebe Leser,
heute hat sich Peter ein wenig hoffentlich wissenswertes über WordPress zusammengetragen.
Am Ende des Beitrages könnt ihr gerne in den Kommentaren weiteres Wissenswertes posten.

Es gibt unzählige Content-Management-Systeme, mit deren Hilfe sich Blogs oder Websites optimal gestalten lassen.
Dennoch hat sich in den letzten Jahren in diesem Segment weltweit immer mehr WordPress durchgesetzt, da das Programm eine der Vielzahl von Möglichkeiten anbietet und durch ein einfaches Handling zu überzeugen weiß.

Hier stehen eine umfangreiche Auswahl an Themes und Plugins für Blogs, die verschiedenen Foren, Online-Shops oder komplexe Business-Plattformen zur Verfügung.
Das wertvolle Tool erlaubt es insbesondere Unternehmen, Geld, Zeit und Ressourcen einzusparen.
Die Open-Source-Lösungen wird zudem kostenlos bereitgestellt und kann von jedem User aus dem Internet heruntergeladen und genutzt werden.

Der eigene Internet-Auftritt – die Visitenkarte für alle Betreiber von Websites

Jedes Unternehmen ist auf eine bestmögliche Darstellung seiner Website angewiesen.
Mit WordPress gestaltete Seiten sind eine optimale Visitenkarte, da hier ein ansprechendes und modernes Design entsteht und somit Namen, Inhalte, Produkte und Leistungen perfekt in Szene setzen.
Jeder, der sich im Internet gut und anschaulich präsentieren möchte, sollte allerdings auch die Option nicht vernachlässigen, die Gestaltung des Internet-Auftritts von professionellen, externen Dienstleistern erstellen zu lassen.

Erfahrene und kompetente Online-Anbieter, wie z.B die WordPress Agentur aus München, bieten exzellente Lösungen in diesem Bereich an.

Die Optimierung bereits bestehender Websites oder das Aufsetzen einer neuen Seite erlaubt es den Unternehmen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren. Mit der Einbindung von professionellen Webdesignern, lässt sich mit WordPress das Maximale aus den Premium-Themes herausfiltern, sodass sich umfangreiche Vorteile ergeben, von denen die Betreiber nachhaltig und langfristig profitieren:

  • Hohes Maß an Sicherheit
  • Flexible und optimale Skalierbarkeit
  • Nahezu keine Ausfälle
  • Permanente und optimale Verfügbarkeit
  • Rasante Anbindung

Auch wenn WordPress bereits von mehr als 30% der Unternehmen verwendet wird und als das „Programm der Zukunft“ gilt, sollte bedacht werden, dass ständige Erweiterungen und Themes erforderlich sind. Eine kontinuierliche Wartung und Optimierung ist erforderlich, um innovative und sichere Websites präsentieren zu können.

Steigerung im Ranking und des Bekanntheitsgrades

Legt man die Aussage der größten Suchmaschine, Google, zugrunde, wird das Ranking durch WordPress deutlich verbessert.
Möglich wird diese Suchmaschinenoptimierung, durch technische und moderne Innovationen sowie das regelmäßige Einpflegen von Plugins.

Des Weiteren ist das Programm stets aktuell, wobei alle Sicherheitsupdates, Features und wichtige Funktionen schnell bereitgestellt werden. Für die Betreiber der Websites bedeutet dieses, dass sich die Seiten immer auf dem neuesten Stand sich befinden und alle elementaren Informationen darauf zu finden sind. Dieses garantiert eine Steigerung des Traffics, ermöglicht neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu erhalten.

Aber auch ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit wird dank der Gestaltung über WordPress somit generiert.

Anpassung an mobile Endgeräte durch innovatives Design

Die Erreichbarkeit der Website muss immer gewährt sein – also auch von Smartphones, Laptops oder Tablets.
Externe Agenturen sind aufgrund ihrer Spezifikation in der Lage, WordPress kundenspezifisch an mobile Endgeräte anzupassen und die Seite für die Besucher innovativ und gut lesbar zu gestalten.

Als Folge daraus ist neben einer hohen Kundenzufriedenheit auch die Steigerung von Verkäufen und Umsatzzahlen gewährt.
Legt man zugrunde, dass rund 60% der Aufrufe der Firmenseite von mobilen Geräten aus erfolgen, so ist dieses ein starkes Argument, diese Möglichkeiten mit WordPress zu nutzen. Es lohnt sich also in jedem Fall, derart zielgerichtete Maßnahmen umzusetzen, um in den Suchmaschinen weit vorne zu stehen.

Viele Grüße
Peter



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg