Online Shop mit Carp Baits zum Karpfenfischen

Heute möchte ich euch die Seite und den online Shop newage-bait.com und hier besonders die Unterseite Baits, die über die verschiedensten Köder beim Karpfenfischen handelt, vorstellen. Leidenschaftliche Freunde des Angelsports, und solche, die es werden wollen, finden hier wissenswerte und nützliche Informationen zu den Produkten (den Carp Baits/den Ködern) sowie zahlreiche Tipps und Tricks, die aufzeigen, wie man letztlich erfolgreich Karpfen fischen können wird. Neben diesem Hintergrundwissen ist es naturgemäß möglich, hier auch die frischen Köder zu ordern und diese sich nach Hause anliefern zu lassen. Ich habe es dann auch ausprobiert und muss sagen, es funktioniert. Anscheinend fliegen die Karpfen darauf.

Auf den perfekten Bait Mix kommt es an

Das Befischen der Karpfen habe ich persönlich immer als besonders spannend und aufregend empfunden. Mit ein wenig Glück kann man mit den richtigen Ködern so manches Schwergewicht dabei aus den Teichen angeln. Doch auch die Tiere sind wohl Feinschmecker, denn längst beißen sie nicht auf alles, was man ihnen anbietet. Ob dieser Ignoranz habe ich mich dann hier mal richtig schlau gemacht und erfahren, dass es im Grunde immer auf den perfekten Mix der Carp Baits (auch Boilies oder Pellets genannt) ankommt. Spezielle Zutaten, die die Geschmacksnerven der Karpfen augenscheinlich optimal treffen, machen einen guten Köder aus. Ich habe mich dann weiter auf dieser Unterseite der Baits umgesehen und weitere wichtige Informationen erlangt wie zum Beispiel

  • Baits entfalten ihre Wirkung unmittelbar unter Wasser
  • Baits sind so genannte „aktive Köder“
  • Besondere Frische durch unterschiedliche, spezielle Zutaten und Mehle
  • Lange Konservierung und Haltbarkeit (bis zu einem Jahr)
  • Umfangreiche Auswahl an verschiedenen Baits

Ich habe herausgefunden, dass diese Baits echte Spezialitäten und perfekt auf die Bedürfnisse der Karpfen zugeschnitten sind. Ich denke, da ich auch schon durchaus erfolgreich damit war, dass ich dabei bleiben werde.

Die richtige Konservierung der Baits

Da ich nicht jede Woche zum Karpfenfischen gehen kann, ist es für mich auch wichtig, die restlichen Baits ordnungsgemäß zu konservieren und zu lagern. Auch in diesem Punkt habe ich hier die notwendigen Infos erhalten. Dazu müssen die Köder in reines Salz eingelegt werden, wodurch diese dann bis zu einem Jahr haltbar sind. Ich kann natürlich meine Baits auch selbst herstellen und werde dazu die entsprechenden Mixturen verwenden, die ich beim Studium dieses Online Shops kennen gelernt habe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.