Glaubwürdigkeit einer Webseite

Auf meiner abendlichen Reise durch web nach Inspirationen für neue Blogpostings sprang mir der Begriff Glaubwürdigkeit einer Webseite ins Auge.
Ja man liest immer wieder von „Eine Autorität muss man sein“ „Links von Autoritäten sind gut“ usw.

Ja dem ist auch so. Einhellig sind sich viele Fachleute einig das man alles dran setzen muss eine Glaubwürdige Seite haben zu müssen wenn man langfristig seine Rankings halten oder steigern möchte.

Die Glaubwürdigkeit einer Webseite kann Google an vielen verschiedenen Signalen erkennen und positiv sowie auch negativ bewerten.

In Zeiten von Social Media weisen auch Erwähnungen in Facebook Twitter und Co auf eine Glaubwürdigkeit der erwähnten Seite hin.
Glaubwürdige Seiten bekommen vielfältige Links auch auf Unterseiten und nicht immer nur die Startseite.

Glaubwürdige Seiten werden von glaubwürdigen Seiten verlinkt.
Glaubwürdige Seiten verlinken nicht zu unglaubwürdigen Seiten.
Glaubwürdige Seiten werden durch direkt Eingaben z.B der Domain gesucht.

Mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein aber Ihr könnt die Kriterien die einer Webseite helfen glaubwürdig zu werden gerne als Kommentar posten.

Grüße
Lothar

3 Kommentare

  1. Zum Thema “Glaubwürdigkeit durch Fotos”: Der entsprechende Link befindet sich im Browser eines anderen Kontos auf meinem Rechner, so dass ich ihn im Moment nicht liefern kann (vielleicht denke ich nachher noch dran). Aber ich habe doch glatt letzte Woche eine Website gesehen, bei der das “Team” (das aus mehreren Personen bestehen soll) tatsächlich zwei Fotografien enthielt, die mir aus Fotoportalen bekannt sind und sonst gern als Bild für die Kontaktaufnahme verwendet wird. Auf jener Website tatsächlich mit Namen versehen. Nun glaube ich an den Rest des Teams und der Vertrauenswürdigkeit gar nicht mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.