Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag geht es um eine Produkterklärung des bei der Firma „Prime Only Nahrungsergänzung der Spitzenqualität“ www.prime-only.de erhältliche Nahrungsergänzungsmittel MSM – Methylsulfonylmethan in Pulverform.

Die Informationen sind online recherchiert worden allerdings erheben aber keinen Anspruch auf Korrektheit.
Für fachlich einwandfreie Informationen z.B über Risiken und Nebenwirkungen sollte man sich auf jeden Fall noch fachlichen Rat einholen.

Ergänzungen und Verbesserungen des Beitrages können als Kommentar gepostet werden.

MSM – Methylsulfonylmethan Pulver als Nahrungsergänzungsmittel

Der menschliche Körper benötigt so manche Nähr- Wirk – und Inhaltsstoffe, die für einen gesunden Organismus verantwortlich sind. Werden diese Stoffe nicht in ausreichendem Umfang zugeführt, entsteht ein Mangel. Als Folge daraus entstehen oftmals Krankheiten oder anderweitige gravierende Fehlfunktionen. Auch ein gewisser Anteil an Schwefel gehört zu einer gesunden Ernährung. Das Methylsulfonylmethan, kurz als MSM bezeichnet, kommt zwar in geringen Mengen natürlich in Kuhmilch, Zwiebeln, Tee oder Tomaten vor. Doch in den meisten Fällen reicht dieses nicht aus, um eine nachhaltige Versorgung zu erzielen. Daher empfiehlt es sich, die im MSM enthaltenen Stoffe in Pulverform als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Wirkung von MSM auf den menschlichen Organismus

Auch wenn MSM in der natürlichen Ernährung vorkommt – sowohl durch den Koch – als auch durch den Gefriervorgang wird die Wirkung des organischen Schwefels deutlich reduziert. Um das notwendige Gleichgewicht herzustellen, ist die Substanz durch die Aufnahme von MSM Pulver eine perfekte Lösung. Methylsulfonylmethan besitzt unterschiedliche Wirkungen in diesem Zusammenhang wie exemplarisch

  • Anregung der Produktionen von Porteinen (Eiweiß), Kollagen und Kreatin
  • Bestandteil zahlreicher, körpereigener Stoffe wie Enzyme oder Hormone
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Symptome bei Allergien (gegen Hausstaub, Nahrungsmittel, Pollen)
  • Entzündungshemmende Effekte im Allgemeinen

Dem MSM Pulver wird darüber hinaus nachgesagt, eine erhebliche Linderung bei Arthrose oder eine Verringerung des Knorpelabbaus zu bewirken. Nachweislich trägt ein chronischer Mangel an organischem Schwefel zur Entstehung von Beschwerden und Erkrankungen von Gelenken bei. Wird der Körper nicht ausreichend mit MSM versorgt, ist er von sich aus nicht in der Lage, entsprechende Reparaturen selbst vorzunehmen. Die Folge: Potentielle Versteifung der Gelenke, chronische Entzündungen. Durch die Zuführung von Schwefel in Pulverform ist es gelungen, die Bildung von entzündungsfördernden Botenstoffe im Körper und schädlichen Enzymen nachhaltig aufzuhalten.

MSM Pulver ein optimaler Begleiter von Vitaminen

Das schwefelreiche Pulver verstärkt zudem auch die Wirkung von Vitaminen, die bekanntermaßen für unseren Körper lebensnotwendig sind. Die Nährstoffe werden von den Körperzellen erheblich besser aufgenommen und begünstigen so einen optimalen Stoffwechsel. Aber auch die Entgiftung des Organismus funktioniert auf diesem Weg schneller. Der dadurch mit den notwendigen Vitalstoffen versorgte Körper wird somit gegen unterschiedlichste Krankheiten besser geschützt.

Die Dosierung

Wird eine Nahrungsergänzung mit MSM Pulver durchgeführt, so sollte auf die Regelmäßigkeit der Einnahme geachtet werden. Ein Erfolg ist oftmals bereits nach drei bis vier Wochen spürbar. In jedem Fall ist die richtige Dosierung von essentieller Bedeutung. Die übermäßige Einnahme von MSM ist ebenso schädlich wie eine zu geringe Portionierung, wobei hier das Produkt seine ganzheitliche Wirkung verfehlt. Es gilt also, eine individuelle Anpassung zu finden, um bestmögliche Lösungen zu erzielen.



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg