Der aktuelle Amazon Shitstorm

Gelesen habe ich den Amazon Shitstorm noch nicht aber gerade konnte ich auf dem Radiosender Sputnik einen Bericht über den aktuellen Amazon Shitstrom hören.
In einer Amazon Niederlassung in Hessen soll es zu Menschenunwürdigen Behandlungen einiger Mitarbeiter gekommen sein worüber sich die Internetgemeinde sehr auf Facebook aufgeragt hat.
Unter anderem sollen Sicherheitsleute mit thor steinar Bekleidung für Amazon tätig sein.
Die Thor steinar Bekleidung wird von Anhängern der rechten Szene getragen.

Amazon soll sich heute aber von der Sicherheitsfirma getrennt haben.
Im dem Sputnik Bericht ging es aber auch um die Niederlassung in Leipzig. In Leipzig gäbe es nichts zu beantanden. Bis auf den vielleicht zu niedrigen Lohn, der leider auch in vielen anderen Firmen im Osten viel zu niedrig ist PuTTY SSH tunnel , wäre in Leipzig alles ok.

Das wollte ich mal so bloggen ohne eine persönliche Wertung.
Da ich als Amazon Partnerprogramm Teilnehmer und Amazon Kunde eigentlich nicht meckern kann.

Das ganze kann eh nur durch die Politik geregelt werden mit 10 Euro Mindestlohn und Verbot der Leiharbeit.
Steinbrück hat heute noch von 8,50 € Mindestlohn gesprochen.
Und die Union will das alles beim alten bleibt.

Davon kann man auch kein Menschenwürdiges Leben führen.

Grüße Lothar

P.s schaut euch mal die Social Media Button an. Die wollen geklickt werden 🙂

Ein Kommentar

  1. Kurz und knapp, seh das genau so wie du auch. Mindestlohn von 10 Euro und dem Spuk wird ein Ende gesetzt. Mal sehen ob der Staat noch die Kurve schafft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.