Ein nettes „Guten Morgen“ in die Runde meiner Leser.

Suchmaschinenoptimierung zum Aktionspreis nur 199,00 EUR – einmalig ohne Abo

Heute früh möchte ich kurz auf eine (mehrere) E-mails eingehen die ich gerade aus meinem Postfach gefischt habe.

Die E-Mail hat den Absender T. Koch – SeoAgentur und wurde von der info. Adresse der Domain opt-agentur.com abgeschickt.
Ich habe diese E-Mail an einige meiner Domains bekommen bei denen ich auch eine info@domain E-Mail eingerichtet habe.
Mein Mailserver hat diese E-Mail als Spam gekennzeichnet.

Das Angebot der Seo Agentur w-optimierung.net opt-agentur.com

Angeboten wird eine Webseitenoptimierung, mit der eine garantierte Erhöhung der Webseitenpositionierung in der Ergebnisliste bei Google.versprochen wird?

Nun fragt man sich als allererstes „Sind solche Versprechungen seriös?“
Ja das sind sie meines Erachtens.
Denn wenn man zwischen die Zeilen der E-Mail liest und Grundkenntnisse im Bereich Suchmaschinenoptimierung hat dann weiß man das man auch die Angabe eines Keywords braucht mit dem man eine Erhöhung der Webseitenpositionierung in den Ergebnislisten bei Google erreichen möchte.
Wenn sich die Seo Agentur die Keywords aussuchen kann mit der sie eine Erhöhung der Webseitenpositionierung in der Ergebnisliste bei Google erreichen möchte dann ist dies recht schnell zu erreichen.
Viele Webmaster die kein Seo Grundwissen haben freuen sich schon wenn sie bei der Abfrage der Domain auf der ersten Seite zu finden sind.

Eine Verbesserungen mit starken Einzelkeywords Z.B aus dem Reise und Finanzbereich zu erlangen ist meines Erachtens für 199 € nicht zu machen.
Selbst mit SEO Blackhat Methoden wird es meines Erachtens heutzutage schwer, umkämpfte Keywords in die TOP10 der Serps zu bekommen.

Die Suchmashinenoptimierung zum Preis von 199 € ist allerings nur begrenzt verfügbar. Bei meinem Besuch auf die Bestellseite www.w-optimierung.net/?page=bestellung konnten nur noch 16V Aufträge zum Aktionspreis bestellt werden.

Vielleicht ist der Normalpreis ( den ich nirgends finden konnte) viel höher.

Was sagt Google grundsätzlich zur Beauftragung von SEO Agenturen.

Google hat nichts gegen Seo Agenturen, nur warnt Google auch vor den schwarzen Schafen der Branche die mit, von Google nicht geduldeten Methoden die Suchmaschinenergebnisse manipulieren.

In diesem Zusammenhang hat Google eine Liste mit Fragen veröffentlicht die man die einem SEO stellen könnte und vielleicht auch sollte.

Die drei für mich wichtigsten Fragen hier mal aufgelistet.

  • Welche Ergebnisse erwarten Sie in welchem Zeitraum? Wie messen Sie Ihren Erfolg?
  • Welches sind Ihre wichtigsten SEO-Methoden?
  • Wie lange sind Sie bereits im Geschäft?

Im Sinne von Matt Cutts „Verlinkt eure Quellen“ hier der Link mit der ganzen Liste https://support.google.com/webmasters/answer/35291?hl=de

Zurück zum Angebot der Firma ?

Der Webauftritt sieht sehr unprofessionell aus. Da gibt es keinen Ansprechpartner der im Impressum steht.
Jedoch gibt es eine deutsche Telefonnummer doch wenn man die anruft dann heißt es „Kein Anschluss unter dieser Nummer“

Ausschnitt aus der Impressum Seite der Seo Agentur

Ausschnitt aus der Impressum Seite der Seo Agentur

Ein Link im Impressum führt zu einer weiteren Seite www.seo-agentur.net die aber eine bei Sedo geparkte Domain ist.
Die Domain w-optimierung.net unterliegt einer Whois Privacy Protection. Dies habe ich nach eine Whois Abfrage erfahren.

Ich denke viel mehr braucht man nicht schreiben damit sich eventuelle Interessenten ein erstes Bild machen können.

Am Ende der E-Mail stand übrigens „Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier. “
Ich kann mich nicht erinnern jemals einen Newsletter bestellt zu haben.

Ich würde mich natürlich freuen wenn es positive Erfahrungsberichte über diese „Seo Agentur“ gibt.
Wenn es diese Erfahrungen gibt dann seid so nett und schickt eure Erfahrungen als Kommentar.

Sollte es wider erwarten negative Erfahrungen mit der Seo Agentur w-optimierung.net geben so tragt diese bitte überdacht und sachlich vor.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare und Erfahrungen zur „T. Koch – SeoAgentur“ w-optimierung.net opt-agentur.com



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

2 Antworten auf Erfahrung mit der Seo Agentur w-optimierung.net opt-agentur.com

  • Zitat: Nun fragt man sich als allererstes „Sind solche Versprechungen seriös?“
    Ja das sind sie meines Erachtens. (Zitat Ende)

    Ähm – nein – solche Versprechungen, die eine garantierte(!) Verbesserung der Positionierung in Suchergebnissen behaupten, sind nicht seriös.

    Wegen ein paar Keywords wird keine Website automatisch weiter oben in Suchergebnissen kommen – gerade weil jeder glaubt, mit „guten“ Keywords seine Website automatisch besser positionieren zu können. Da sind deutlich mehr Faktoren relevant – z.B. gültiges HTML, Inhalt, dauerhaft gültige URLs (und nicht ständig 404-Fehler, weil man mal wieder einen „Relaunch“ machen musste und unbedingt alles „neu organisieren“) oder das Alter der Domain. Eine gute Website, die auch gerne von anderen verlinkt wird, landet automatisch auf den vorderen Plätzen. Ich betreibe selber Websites, von denen einige bei bestimmten Suchbegriffen in den ersten 1-5 Treffern kommen – und die jeweiligen Begriffe tauchen als Keyword gar nicht auf. Aber Inhalte gibt es teilweise auch schon etliche Jahre und JEDE jemals veröffentlichte URL seit Existenz der Domains ist immer noch erreichbar.

    Wenn Google & Co. die eigenen Inhalte nicht beachten, liegt das nicht so sehr an fehlendem „SEO“ sondern weil solche Websites einfach nicht wichtig genug sind, um bei Google & Co. als relevant betrachtet zu werden oder weil es einfach sehr viele ähnliche Angebote gibt. „SEO“ ist letzlich nichts anderes, als gültiges HTML und interessante Inhalte.

    Und zu der konkreten Spam-Mail: Das ist ein altbekannter Betrugsversuch – das Geld werden die „Kunden“ nie wieder sehen. Neben „Tobias Koch“ gibt es auch noch „Peter Knopp“, „Thomas Lipke“ und aktuell auch „Olaf Meyer“. Einige der Domains unter denen dieser Betrug läuft: sw-ranking.net, seo-ag.net, seo-agentur.net

  • Guter Beitrag. Bei mir landen diese T. Koch Mails generell im Junk-Ordner. Ich freue mich aber, dass diese sogenannten Seo-Profis meine Websites finden. Ob es an meiner Suchmaschinenoptimierung liegt, kann ich nicht beurteilen. 🙂 Nun versucht es neuerdings ein Olaf Mayer mit dieser SEO Masche – s-ranking.net ??? Meine Zeit ist mir zu kostbar um bei Whois zu prüfen. Ab in den Junk 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg