Geheimhaltungserklärung NDA für Projektelisten

Da werden laufend Artikellinks auf sogenannte „hochwertigen Seiten “ angeboten.
Wenn man dann mal eine Projekteliste haben will dann verlangen die Anbieter eine NDA.

Sicherlich ist es verständlich das man seine Liste nicht jedem x beliebigen geben möchte doch wenn man eine Geheimhaltungserklärung verlangt dann verlangt man von seinem Gegenüber schon einen Aufwand zu betreiben der nicht im Verhältnis zum Nutzen steht.

Eventuell muss man ja auch die URLs an seine Kunden weiterleiten und da würde man schon gegen eine NDA verstoßen.

Ich persönlich werde niemals eine NDA unterschreiben.
Dann sollen die Anbieter Ihre Projektliste halt behalten.

Gibt auch genug Alternativen ohne NDA .

Grüße Lothar

Eure Kommentare zum Thema Geheimhaltungserklärung NDA für Projektelisten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.