Baufolien sind umweltfreundlich und vielfältig einsetzbar

In der heutigen Zeit gelangen bei den unterschiedlichsten Projekten die verschiedenartigen Baufolien zum Einsatz. Sie bestehen zumeist aus Polyethylen und sind dadurch aus umweltfreundlichem Material gearbeitet und sind damit ein ideales Produkt, das daneben zudem auch vielfältig verwendet werden kann. Ob zum Abdichten oder zum Schutz, mit der perfekten Baufolie ist man stets auf der sicheren Seite. Aufgrund der umfangreichen Optionen sind naturgemäß auch entsprechende Vorgaben und Voraussetzungen damit verbunden. Die Folien sind entsprechend kälte – und hitzebeständig und trotzen den ohne Schaden zu nehmen auch den härtesten Witterungsbedingungen. Daneben sorgt ein hohes Maß an Qualität dafür, dass auch das Schmelzen bei besonders hohen Temperaturen ausgeschlossen ist, so dass auch die Struktur der Produkte nicht beschädigt wird. Nach gesetzlichen Bestimmungen zum Brandschutz müssen die Baufolien, je nach Verwendung, einen entsprechenden Flammpunkt aufweisen.

Quelle: http://www.baufolien.org

 

Bereich Umwelt und sachgerechte Entsorgung

 

Auch in diesem Bereich werden die umweltrechtlichen Aspekte sicherlich ein hohes Maß an Bedeutung besitzen, denn sofern die Baufolien nicht den vorgegebenen Normen entsprechen, dürften sie nicht eingesetzt werden. Jeder Bauträger oder auch anderer Verwender möchte schließlich nicht mit den sich daraus ergebenden Konsequenzen auseinandersetzen müssen, da hier zumeist ein kostenträchtiges Ergebnis die Folge sein dürfte. Auch im bereich der Entsorgung entstehen bei umweltfreundlichen Folien zumeist keinerlei Probleme wie zum Beispiel

 

  • Kein Freisetzen giftiger Dämpfe bei der Entsorgung
  • Keine Belastung des Grundwassers
  • Keine schädlichen Rückstände
  • Verbrennung oder Lagerung zur Entsorgung problemlos geeignet

 

Auf Qualität achten

 

Sofern man qualitativ hochwertige und den Normen entsprechende Baufolien verwendet, sind daher weder die Nutzung noch die Entsorgung in irgendeiner Form schädlich. Sofern die Produkte zudem auch UV-beständig sind, steht einer mehrfachen Wiederverwendung darüber hinaus nichts im Wege.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.