Anlässlich der Sonderausstellung “Aberglauben – Aberwissen. Welt ohne Zufall?” in unserem Volkskundemuseum haben wir zu einer Blogparade aufgerufen und bitten Blogger, uns ihre persönlichen Erfahrungen mit “Aberglauben” mitzuteilen.

Gibt es vielleicht bestimmte Rituale, die man beibehält, im Glauben daran, dass sie Glück bringen? Oder eventuell möchte wer seinen persönlichen Glückbringer in Wort und Bild vorstellen?

Wir freuen uns jedenfalls auf zahlreiche Beiträge. Die Blogparade läuft bis 25. April.
Mehr Infos zur Blogparade gibt’s unter
http://www.museumsblog.at/aberglauben


Blogparaden Vorstellung eingeschickt von Christoph museumsblog.at


Es wäre super wenn ihr auf diese Aberglauben Blogparade per Facebook, Twitter und Google + mit einem Klick auf den entsprechenden Soccial Media Button aufmerksam machen würdet.

Eure Kommentare zur hier vorgestellten Aberglauben Blogparade



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg