Für mich gehört die Bloggerrei zum Geschäft.
Perfect-seo.de könnte man einen sogenannten Corporate Blog nennen, der dazu dient die Reputation seiner Firma im Netzt zu verbreiten und so auf sich aufmerksam zu machen.

Ich verkaufe seit vielen Jahren Seo Dienstleistungen und habe seit einem Jahr den Blog. In Verbindung mit meinem Blog und meinem Forum habe ich zwei Medien um meine Zielgruppe auf mich aufmerksam zu machen. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen habe ich aber auch keine Firmenwebseite.

Bei einem Blog, nur zu einem Oberthema, fällt es allerdings immer wieder schwer auch Themen zu finden über die die Fachwelt noch nicht Bescheid weiß.

Allerdings kann man auch bereits anderswo gebloggtes noch einmal aufbereiten und vielleicht sogar aus einer anderen Sichtweise neu wiedergeben.

Die Lust am Bloggen ist zwar nicht immer da. Aber wer kennt das nicht.

Dies war nun mein etwas schwacher Beitrag zum Webmasterfriday in dieser Woche bei dem es um die Frage ging „Die Lust am Bloggen – warum bloggst Du?“

Nun schau ich mal was die anderen so zu diesem Thema zu sagen haben.

Ich würde mich freuen wenn ihr meinen Beitrag bei Facebook Google + und Twitter teilt und auch mal Kommentiert.

Grüße und ein schönes Wochenende.
Lothar

Eure Kommentare zum Thema warum bloggen



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

6 Antworten auf Warum bloggen?

  • Bloggen ist einfach mal eine schöne Möglichkeit sich alles von der Seele runter zu schreiben.

  • Bloggen ist einfach ne tolle Sache. Die Kommunikation untereinander mach Spass.

  • Bei einem Firmenblog steht ja nun auch nicht die Lust am bloggen im Vordergrund. Daher ist es verständlich, dass dein Artikel etwas kürzer ausgefallen ist 🙂 Allerdings verwundert es mich, dass dir manchmal die Themen ausgehen. Ich hätte gedacht (Laienmeinung), dass beim SEO alle paar Wochen „eine neue Sau durchs Dorf getrieben“ wird.

    • Alle paar Wochen wenn die Säue durch Dorf getrieben werden dann bin ich sicherlich auch oft auf der Jagt 🙂
      Mein bestreben ist es jedoch öfter als nur alle paar Wochen was zu bloggen. Aber in großen und ganzen klappt es dann auch immer wieder was Bloggenswertes zu finden.

      Gruß Lothar

  • Hi Lothar,
    ja etwas kurz geraten bei dir :-), aber gut, du hast dich ja zu der Frage geäussert und mir geht es auch nicht anders. Letztens habe ich viel Lust am Blogging und dem Blog, aber es gibt auch Tage, an welchen man sich neu motivieren muss und auch sollte. Das fällt mir nach dem Durchgehen anderer Blogs viel leichter und ich kann mit der Unlust inzwischen auch ganz gut umgehen. Was wäre man als Webmaster ohne ein eigenes Blog!??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg