Hallo liebe Leser,
mich beschäftigt schon eine Weile der Gedanke mal einen online Shop zu eröffnen.
Die internen Voraussetzungen dafür habe ich schon mal geschaffen doch nun stellte sich die Frage welches Shopsystem ich für den Shop verwende.

Es gibt unzählige Shopsysteme zum selber hosten die aber allesamt zumindest für mich als Einsteiger nicht leicht zu handeln sind.
Gerade bei Shop Hosting kommen immer wieder Fragen bezüglich der Umsetzung und auch im Bereich Sicherheit und Erreichbarkeit.

Auf meine Rechercheweg bin ich dann auch auf die Möglichkeit einer sogenannten SaaS Lösung gekommen.

Was bedeutet SaaS?

SaaS bedeutet  – Software as a Service (Quelle: AV100.de )
Was wiederum auf Deutsch bedeutet das man das Hosten der Shopsoftware einem Dienstleister anvertraut.
Der SaaS Dienstleister kümmert sich unter anderem um die Aktualität der Software um die Sicherheit der Daten und um die ständige Erreichbarkeit des gehosteten Shops.

Einer der Anbieter, der so eine SaaS Shop Lösung sogar völlig kostenlos anbietet, ist der Dienstleister SUPR (Siehe: http://de.supr.com )

Ich möchte hier nun in einem Live Bericht und über meine ersten Erfahrungen, beginnend mit der Registrierung meines online Shops bei SUPR berichten.

Die Registrierung eines online Shops beim SaaS Dienstleister SUPR

Aufrufen der Seite SUPR
Schritt 1 ist das Aufrufen der Seite SUPR und das Eintragen des Shopnamens und einer E-Mail Adresse, das bestätigen der AGB´s und der Klick auf die Schaltfläche „kostenlos erstellen“

Onlineshop bei Supr: Schritt 1 Name des Shops und E-Mail Adresse eintragen

Onlineshop bei Supr: Schritt 1 Name des Shops und E-Mail Adresse eintragen

E-Mail Adresse validieren
Nach dem Klick auf „kostenlos registrieren“ wird man aufgefordert seine E-Mails zu checken.

Schritt 2 : E-mail checken und validieren

Schritt 2 : E-mail checken und validieren

Shop ist fertig
Nachdem ich die E-Mail validiert habe sprang die Anzeige auf der SUPR Seite um auf folgendes.

Schritt 3 : E-Mail wurde validiert. Der Shop ist fertig

Schritt 3 : E-Mail wurde validiert. Der Shop ist fertig

SupR! Dein Shop ist fertig.
Viel Spaß und Erfolg mit Deinem neuen Shop . Du wirst gleich automatisch weitergeleitet in dem Administrationsbereich Deines Shops.
Der nächste Schritt war dann schon der in den Administrationsbereiches meines neu, mit Supr erstellten und bei Supr gehosteten online Shops.

Schritt 4: Die Weiterleitung in den Adminbereich des neuen bei SUPR gehosteten online Shops

Schritt 4: Die Weiterleitung in den Adminbereich des neuen bei SUPR gehosteten online Shops

Der online Shop:
der bis erstellte online Shop ist aktuell erreichbar unter der folgenden URL.
https://supr.com/whiskyshop/

Es besteht auch die Möglichkeit den Shop mit einer eigenen Domain aufrufen zu können.Die Domain muss man so wie ich es gelsen habe woanders bestellen und auf den Shop routen lassen.


Zeitaufand:

Der Zeitaufwand von der Registrierung bis zum Einstieg in den Adminbereich war nur wenige Minuten.

Die richtige Arbeit beginnt natürlich jetzt erst.

Dazu dann aber in den folgenden Berichten mehr.

Wenn bis hier irgendwas nicht klar sein sollte und ihr noch Fragen habt dann steht euch das Kommentarformular zur Verfügung.
Eigene Erfahrungen mit dem SaaS Anbieter SUPR wären auch nett zu lesen.

Viele Grüße
Lothar

Eure Kommentare zu den ersten Schritten mit der Registrierung eines neuen online Shops mit der SaaS Lösung von SUPR



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

23 Antworten auf Erste Erfahrungen mit der SaaS Shop Lösung von SUPR – Die Registrierung

  • Hallo an alle!
    Habe mir bei supr.com mitte September dieses Jahres einen kostenlosen Shop eingerichtet!
    Muss hier aber zugeben, dass ich nicht vom Fach bin, also schlagt mich nicht, wenn ich sage ich bin mit supr.com zufrieden!
    Zur Zeit habe ich 53 Keywords die bei Google zu sehen sind und die Link Popularität ist bei 5600.

    Wie bereits gesagt: Ich bin zufrieden!

    Gruss

    nepiix-shop | Thomas Lohrum

    • „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“

      Ich bin immer für das testen!
      Was kann schlimmstenfalls passieren?
      Das es funktioniert!
      Ich finde diese SaaS Dienstleistungen in Ordnung!

      Gruss Günter

  • Auch wenn es ein einfaches System ist, ist es mir ein Dorn im Auge alle Inhalte auf dem fremden Server liegen zu haben und selbst keinen Einfluss auf Sicherungen zu haben.

    .
    Verständlich. Geht mir genauso. Man weiß doch nie, ob es morgen diese Bude noch gibt. Oder ob nicht irgendwann Gebühren eingeführt werden. Die dann wie bei e. und A. von Jahr zu Jahr immer mehr explodieren. Schau die mal die Verkaufsgebühr an, wenn du Sachen für die Amazon Geräte verkaufen willst.
    .

    In der Shopbetreiber Gemeinde wird hier unter anderem das System der Firma “sofort” Sofort Ident empfohlen.

    .
    Stimmt. Ist mir total entfallen. Das zweite Problem ist aber noch der Versand. Man muß doch auch sicherstellen, daß nur Volljährige die Lieferung bekommen. Bei der Deutschen Post / DHL ist das möglich. Aber kostet halt.

  • Ich muss jetzt aber auch bald eine Entscheidung treffen ob ich dem SUPR mein Vertrauen schenken will.
    Ich denke eher nicht.
    .
    Auch wenn es ein einfaches System ist, ist es mir ein Dorn im Auge alle Inhalte auf dem fremden Server liegen zu haben und selbst keinen Einfluss auf Sicherungen zu haben.
    .
    Was ist wenn ich mal umziehen will oder die das Angebot vom Markt nehmen oder richtig kostenpflichtig machen dann muss ich mir ein neues System suchen und alle Inhalte neu aufsetzten.
    .
    Der Kontakt mit dem Unternehmen ist zwar persönlich, nett, und auch schnell aber die Antworten sind unbefriedigend.
    .
    Bei der Frage nach der Urlaubsschaltung:

    “Gerne habe ich deinen Funktionswunsch aufgenommen und diesen an die entsprechende Abteilung weitergeleitet.”

    .
    Nachgefragt wie lange es dauern könnte:
    Antwort:

    Leider kann ich dir dazu keine genauen Angaben machen.
    Ich habe den Funktionswunsch an die entsprechende Abteilung weitergeleitet.

    .
    Ich verkaufe, bzw. möchte ja Spirituosen / Whisky verkaufen. In Zukunft wird es da wohl gesetzliche Anforderungen geben die eine Altersverifikation im Bestellvorgang notwendig machen.
    In der Shopbetreiber Gemeinde wird hier unter anderem das System der Firma „sofort“ Sofort Ident empfohlen.
    Meine Frage an den Supr Support war dann die, ob es vorgesehen wäre die Integration eines Systems zur Altersverifikation für den Bestellvorgang anzubieten
    .
    Antwort:

    “Die Einbindung einer Altersverifikation steht zur Zeit nicht auf dem Plan der Integrierungen gewünschter Funktionen.
    Gerne nehme ich jedoch den Funktionswunsch auf.
    Wann eine Integrierung erfolgen wird, kann ich dir leider nicht sagen.”

    .
    Ich habe den Support auch eingeladen hier mal in den Beitrag im Blog zu schauen und auf eventuelle Fragen einzugehen. Auf das Angebot wurde gar nicht in der Antwort eingegangen.
    .
    Ich werde mich in der nächsten Zeit mal mit dem woocommerce auseinandersetzen bevor ich den aktuellen Shop bei SUPR noch weiter ausbaue.
    Da sind mir einfach noch so viele offene Fragen und es kommen bestimmt noch welche hinzu.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Der Kunde bekommt dann eine Seite angezeigt auf der zu lesen ist das der Shop momentan nicht erreichbar ist.

    .
    Ist wie bei Gambio. Und in der Zwischenzeit verliert man vermutlich seine GooglePositionen. Warum können Programmiert eigentlich nur selten anwenderfreundlich denken?
    .

    Mich hat da die eventuelle Arbeit mit den Einstellungen z.B richtige Übersetzung davon abgehalten es mit woo zu probieren.

    .
    Es gibt ein Woo German PlugIn.
    .
    .
    Für mich ist SUPR nun gestorben. Da ist Gambio besser. Da kann ich wenigstens im Quelltext den Kaufen Button auskommentieren. Die Produktseiten sind trotzdem weiterhin für Google erreichbar.

  • Gibt es eine Urlaubseinstellung, bei der nicht der ganze Shopinhalt aus dem öffentlichen Bereich verschwindet?

    Man kann den Shop in den Wartungsmodus setzen. Der Kunde bekommt dann eine Seite angezeigt auf der zu lesen ist das der Shop momentan nicht erreichbar ist.Leider kann man diese Seite so wie es aussieht nicht individualisieren.
    .
    Grüße Lothar

  • Hallo Samuel,
    vielen Dank für Deinen Kommentar,
    zum Thema Rechtsichterheit hat supr eine Info und Hilfeseite online gestellt.
    Supr sagt das die Shops vom Aufbau her rechtssicher sind aber natürlich Shop individuelle bzw. Warengruppen individuelle rechtliche Vorraussetzungen beachtet und erfüllt werden müssten.
    Hilfesstellungen zu Fragen wie Buttonlösung Grundpreisangabe usw. werden unter folgender URL gegeben
    http://support.supr.com/hc/de/sections/200104782-Rechtliche-Fragen
    .
    Warum ich kein Woocommerce genommen habe?
    .
    Weil ich Supr nehmen wollte.Mit Woo habe ich mich noch nicht beschäftigt. Mich hat da die eventuelle Arbeit mit den Einstellungen z.B richtige Übersetzung davon abgehalten es mit woo zu probieren.
    Mit dem Supr habe ich schon mal mit einem Klick die technischen Grundvorraussetzungen schaffen können.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Dann fotografiere doch deine eigene Uhr oder wenn du keine besitzt….

    .
    @Rainer,
    das mit der Uhr als Hintergrundbildchen bekomme ich schon irgendwie gebacken. Ja, also ich werde mich lieber um den ersten Drop-Shop kümmern, denn sonst ist es viel zu viel Aufwand wegen einem weiteren Shop. Im ersten Shop war ich heute wieder aktiv und habe Produkte eingestellt.
    .
    Eine Urlaubseinstellung habe ich bei Supr noch nirgends gesehen. Vll. gibt es sie auch gar nicht, da muss man nochmals genauer nachschauen. Ich schaue die Tage nochmals nach.
    .

  • Lothar:
    .
    Sehr schön gemacht mit dem Hintergrundfoto.
    .
    Alex:
    .

    Ich habe leider keine grossen Bilder der Uhren,

    .
    Dann fotografiere doch deine eigene Uhr oder wenn du keine besitzt, dann wird doch einer deiner Leute vielleicht eine Uhr haben oder einer deiner vielen sozi. Freunde. Zu etwas müssen die doch nützlich sein. 🙂 Ich kann dir leider kein Foto senden, weil meine Kamera bei Nahaufnahmen und dann wenn es noch glänzt schlechte Fotos macht.
    .

    Ich habe mir Supr nun angesehen und einen neuen Shop erstellt sowie die ersten Produkte eingestellt.

    .
    Das ist wirklich sehr toll. Aber leider ist das doch nur wieder eines der unzähligen Demo/Spaß/Test/…-Projekte von dir. Man kann halt nicht auf 50 Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Aber wenn du doch hin und wieder mal Shop-Blog-Inhalte erstellst und auf Blogkommentarrunde gehst, dann wird sich ganz sicher in einigen Jahren der DropShop-Erfolg kommen.
    .
    ALLE:
    .
    Ich habe noch nicht wieder in den Admin Bereich reingeschaut. Mir sind aber zwei wichtige Fragen in den Kopf geschossen – zum Glück kein Blogstock an den Kopf *LACH*. Kann man Produkte kopieren? Ich verwende das sehr oft. Gibt es eine Urlaubseinstellung, bei der nicht der ganze Shopinhalt aus dem öffentlichen Bereich verschwindet? Bei Gambio gibt es nur eine Einstellung, bei der dann nur eine Infoseite kommt. Oder man muß im Code die Bestellmöglichkeit auskommentieren. Wenn es keine vernünftige Urlaubseinstellung gibt, dann ist das für mich sowieso gestorben und es lohnt keine weitere Minute zu investieren.

  • interessant. wie sieht das mit der rechtssicherheit bei dem shop aus? garantieren die das? warum hast du nicht woo genommen?

  • Übrigens hat sich meine Frage bezüglich der Domain gerade erledigt.
    Ich habe den Shop mal aus dem Wartungsmodus entlassen und nun ist alles über die folgende Domain erreichbar
    .
    shopwhisky.de
    .
    Da seht ihr auch das man ein individuelles Design erstellen kann. Das geht in wenigen Schritten im Backend und ist auch alles besten erklärt in der Hilfe.
    .
    Was haltet ihr von meinem Design?
    .
    Die nächsten Schritte sind eine individuelle Startseite und das Einpflegen der Artikel.Impressum, AGB und Widerufsbelehrung.
    Grüße
    Lothar

    • Das Design gefällt mir, Lothar. So sieht es stark nach Whisky aus und sieht gut aus.

      Ich habe leider keine grossen Bilder der Uhren, sodass ich da kein Hintergrundbildchen nehmen kann. Aber das macht nichts und ich werde es bei schlicht belassen.

      Also dieses Shopsystem ist wirklich sehr interessant und da es wordpress-basiert ist, ist es sehr einfach damit zu arbeiten und Artikel einzustellen.

  • @Rainer,
    ja, das kann schon so möglich sein. Ich habe mir Supr nun angesehen und einen neuen Shop erstellt sowie die ersten Produkte eingestellt. Das sieht schon mal besser als bei WooCommerce aus.
    ————-
    Die Handhabung des Shops ist ähnlich wie bei WordPress, denn ich habe ähnliche Sachen im Backend entdecken können.
    —————
    Mal sehen wie gut ich diesen Shop mit Ware füllen kann.
    ————–
    Nun ja, Blogparaden mag ich immer und nehme auch daran teil. Jeder Blogbesucher ist wichtig und daraus kann schnell ein Stammleser werden. Von daher immer schön auf der Hut sein und bei den Blogger-Aktionen mitmachen.
    ——————-
    Das mit dem Blogdesign ist ja alles Geschmackssache. Die einen mögen es so, die anderen so. Die einen installieren nur ein Theme und machen da nichts mehr. Die anderen schrauben noch am Theme herum.

    • Die Handhabung des Shops ist ähnlich wie bei WordPress, denn ich habe ähnliche Sachen im Backend entdecken können.

      .
      Ich habe mich da gerade auch mal registriert. Ich bin zwar schon seit fast 7 Monate kein bloggender Webmaster mehr, aber so wie ich das in Erinnerung habe sieht es doch sehr WordPress-ähnlich aus. Mal schauen, ob ich dort dann meine Unterhaltungsmedien verkaufen. Ich muß mir das noch in Ruhe gründlich anschauen.

      • Ja das ist WordPress basierend.
        Das Design kann man im Backend individualisieren. Ich bin mit meinem Design schon fertig aber ich habe den noch nicht frei gegeben.
        Ich habe noch eine Frage gestellt bezüglich der Domain.
        Ich habe da eine A Record Einstellung mit einer Domain von mir gemacht die ich für den Shop nutzen möchte doch gibt es nur eine Weiterleitung.
        Vielleicht muss das noch eingestellt werden von Supr damit alles unter meiner Domain erreichbar ist.
        .
        Die Bearbeitung der Support Anfragen dauert halt auch sehr lange.
        .
        Wenn ihr mal nach site:https://supr.com/ googelt dann seht ihr eine Vielzahl von bereits realisierten Shops mit individuellen Designs.
        .
        Wenn ich aus Budapest zurück bin mache ich da weiter. Es ist wirklich super einfach zu bedienen was ich bis jetzt gemacht habe.
        .
        Grüße
        Lothar

  • Hallo Lothar,
    dann hast du also schon mit dem Shop angefangen. Soll ich es nochmals testen und darüber berichten?? Du bist ja schon dabei.

    • Hallo Alex,
      Also wenn Du magst dann wäre es schön es auch von Deiner Sichtweite als Profi im CMS testen sehen zu können.

      Grüße
      Lothar

      • Hi Lothar,
        also ok, dann mache ich mich nächste Woche an die Arbeit heran und werde diesen Anbieter testen und alles erproben. Das kann mir auch nicht schaden und ich werde dabei auch meine eigenen Erfahrungen sammeln.

        • Ja Alex ,
          da kannst Du ja noch einen Ableger Deines Uhren Imperiums laufen lassen.
          Steht ja nirgends geschrieben das man nur einen Shop haben darf.

          Ich freue mich auf Deine Auswertung.

          Grüße
          Lothar

          • Ja, das wäre interessant. Ich weiss zwar nicht, ob ich da Uhren einstellen werde, aber testen, tue ich es definitiv.
            ————-
            Heute aber habe ich eine Blogparade bei Ann-Bettina im Blog entdeckt und werde erstmals dort mitmachen :-). Es geht übrigens um das Blogdesign.

          • da kannst Du ja noch einen Ableger Deines Uhren Imperiums laufen lassen.

            .
            Alex:
            .
            Ich sehe daß genauso. Je mehr Ablger mit verschiedenen CMS und optisch anders gestaltet, desto mehr Chancen hast du die Käufer zu bekommen. Als Dropshoper ist es für dich doch kein Problem. Ich müßte den Warenbestand ständig aktuelle halten.
            .

            Heute aber habe ich eine Blogparade bei Ann-Bettina im Blog entdeckt und werde erstmals dort mitmachen :-). Es geht übrigens um das Blogdesign.

            .
            Die Teilnahme an einer Blogparade ist natürlich auch sehr wichtig. Schließlich darf die Vernetzung nie aufhören, weil Links aus Paradenteilnehmen sind sehr wichtig und vielleicht kommen 2 oder 3 Besucher darüber auf den Blog
            .
            Blogdesign? …. Ich weiß nicht. Wenn man eine Kopfgrafik hinklatscht, dann vielleicht 2 oder 3 Spalten und dann die Schriftfarbe, -art und größe ändert würde ich noch nicht von einem Design reden. Also gibt es auf den meistens Blogs meiner Meinung nach kein Design.
            .
            Mein Shop hat auch kein Design!

  • Hallo Stefan,
    bei mir ist es auch erstmal noch Spielerei und in erster Linie möchte ich auch den Anbieter SUPR testen.
    .
    Der Shop ist noch nicht online weil er noch gar nicht konfiguriert ist.
    Bei mir sah das jetzt anders aus als bei Dir. Da hab ich grad mal in einen anderen Brwoser geschaut. Es ist jetzt also die Wartungsseite zu sehen.Na gut mehr soll da auch erstmal nicht erscheinen.
    .
    Es wird wohl noch eine Weile dauern bis der Shop richtig online gehen wird aber dann berichte auch auch über die die weiten Einstellungen die mit den Anbieter SUPR zu machen sind.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Ah, du willst also ins Whisky-Geschäft einsteigen 😉 Interessant. Leider funktioniert dein verlinkter Shop grad nicht. Ich bin zwar kein Whisky-Trinker, doch finde ich die Flasche immer wieder schick anzuschauen.

    Ich selbst habe mich auch mal an einen Shop getraut und meine Erfahrungen dazu gepostet (http://www.vanderelbe.de/seo/seoshop-erfahrungen) Allerdings war das eher eine Spielerei, denn die Kosten für kostenpflichtige Produkte kann und will ich in der ersten Zeit nicht aufbringen. Da kommen kostenlose Angebote genau richtig.

    Viel Erfolg, wenn du das durchziehen willst.

    Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg