Hier mal eine offizielle Stellungnahme zu der oft geführten Diskussion ob das Verwenden des Disavow Tool in den Google Webmastertools seiner Webseite schaden kann oder nicht.

Das Disavow  Backlinks Tool sollte nur mit Vorsicht angewendet werden, da es potenziell Ihrer Website schaden kann.
Wenn Sie jedoch eine beträchtliche Zahl von Spam, künstliche oder niedriger Qualität Links auf Ihre Website  sehen, und meinen, dass diese Links Probleme für Ihre Website verursachen, können Sie diese mit dem  Disavow  Backlinks Tool desavouieren
In den meisten Fällen kann Google aber ermitteln, welche Links ok sind oder nicht. Somit braucht man dieses Tool nicht benutzen.

Diese Aussage hat am 27.08.2013 Eric Kuan in einer Diskussion im Google Produktforum getätigt. Ich habe es mal in meinen Worten übersetzt so wie ich es mit meinen Schulenglisch Kenntnissen verstanden habe.

Eric Kuan arbeitet im Google Search Quality Team

Freut mich sehr dass da mal von offizieller Seite Stellung genommen wurde.

Über eure Kommentare Backlinks Tweets likes und Plus für diese News würde ich mich freuen.
Wenn jemand etwas anders aus der oben verlinkten Diskussion liest als ich der mag gerne eine perfekte Übersetzung posten.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zur Meldung das das Disavow Tool schaden kann

Ähnliche Beiträge
schlechte Links entfernen



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

3 Antworten auf Disavow Tool kann eigener Website schaden

  • Hi Mirko,
    ich denke mal Du heisst Mirko.
    Da ich Linkrückbau nur gegen Erstattung der Kosten für den Arbeitsaufwand betreibe habe ich für jede Anfrage auch standardisierte Antworten.
    .
    So habe ich auch einen Hinweis der sich um die mögliche Gefahr der Nutzung des Disavow Tools dreht.
    .
    Zitat:

    Bezüglich des Risikos das das Anwenden des Disavow Tools für Ihre Seite mit sich bringen kann möchte ich auf folgendes hinweisen.

    Zitat eine Google Mitarbeiters:
    “Das Disavow Backlinks Tool sollte nur mit Vorsicht angewendet werden, da es potenziell Ihrer Website schaden kann”
    weitere Informationen und Quellen dazu in meinem Blog unter
    http://perfect-seo.de/disavow-tool-kann-eigener-website-schaden.php

    .
    Wer sich von Disavow Drohungen genervt fühlt kann sich gerne dieses Textbausteins,für seine Antworten, natürlich kostenlos bedienen 🙂
    .
    Erfahrungsgemäß zahlen Agenturen nicht. Private zahlen gerne mal.
    15 € sind allerdings nicht zu realisieren. Und auch für den eigentlichen Aufwand zu hoch bemessen.
    .
    Letztendlich kann man ja auch froh sein, seine Seite damit selber wieder zu reinigen. Denn in der Regel sind es doch die unnatürlichen Keyword Links ala „Zahnzusatzversicherung Hamburg“ „Lippenstift billig“ usw. mit denen früher im Linkkauf Bereich verlinkt wurde.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Hallo, ich wollte hier zu meinen Senf abgeben.
    Habe einen, bzw mehrer großen Webkataloge der die einen äußerst hohe Qualität haben.
    .
    Täglich kommen 5-10 E-Mails von „Super Seos“ von „Linkabbau Agenturen“ die Ihre Seiten zum Teil harten Keyowrds verlinkt haben. Ich müsste also meinen eigenen Katalog abbauen, die Sitemap Täglich manuell neu generieren, E-Mails manuell aus DB löschen, und die gelösche Seite umleiten. (301 Redirect einzeln schreiben)
    .
    Verlangt man ca 15 € Gebühren für Unkosten, was ich irgendwann mal versucht habe, nur um zu sehen wie die Leute reagieren kommt sowas hier:
    .

    „….da Sie entgegen anderen Webverzeichnissen Geld für die Entfernung des Eintrages verlangen, bin ich leider gezwungen „URL“ an Google zur Prüfung als unseriösen Webkatalog weiterzuleiten (wie von Google angraten), um Spamseiten zu vermeiden.“
    .
    Meine Antwort:
    .

    Ja, google soll das ruhig prüfen. Ich wüßte nicht das da unseriös sein soll. Die Linkentferung ist Arbeit da viel manuell gemacht werden muss. Jeden Tag kommen solche Emails. Ich hab keine Kapazität einerseits ein kostenlosen Kataog anzubieten und andererseits noch mehr Arbeit mit Linklöschungen zu haben und Spuren von Spammern zu eliminieren. Mit dem Disavov Tool schießt man sich selbst ins Bein.
    .
    Wünsche Ihnen einen schönen Tag und weiterhin viel Spaß beim erpressen von anderen Webmastern.
    Und Danke für den Tip mit den Melden von unserösen Seiten, werde gleich mal bild.de melden 🙂
    .
    Oder diese E-Mail:
    .
    „Hallo,
    .
    falls es Ihnen nicht möglich ist, den Link zu löschen, müssen wir sie leider disavowen, das wäre für uns beide die schlechtere Lösüng. Darum bitte ich Sie kurz den Eintrag zu löschenh. Vielen Dank im Vorraus.“
    .

    Naja ich mache jetzt folgendes…Ich reagier gar nicht mehr darauf. Sonst wäre ich den ganzen Tag nur am Links löschen und mein Katalog würde an content und Seiten verlieren.
    Wenn ich meine Seite in WMT prüfe ist alles im grünen Bereich…
    .

    Wie sind eure Erfahrungen mit den Disavow Drohungen?
    .

    Ich kann das ja verstehen dass die Leute die Links raus haben wollen und ich bin auch ein guter Mensch, habe das Anfang echt umsonst und mühevoll gemacht, diese Linklöschungen, aber mit der Masse kann ich nicht mithalten..

  • Ich werde das Disavow Tool nie wieder nutzen.
    Alle meine Seiten bei denen ich die Links per disavow Tool entwertet habe haben bis heute keine Rankings mehr bekommen. Die Projekt kann ich löschen das hat sich nach disavow Meldung erledigt
    Meiner Meinung nach schadet disavow mehr. Wobei es doch laut Google helfen soll.

    Ich spar mir die Arbeit in Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg