Butterbrot

Ein Butterbrot Foto für eure Blogs

Heute habe ich mal wieder ein Foto für meine Kategorie kostenlose und lizenzfreie Fotos.
Damit ihr da auch mal wieder schaut.

Im Rahmen eines Blogbeitrages zum Thema „Tag des deutschen Butterbrotes“ habe ich eine Schnitte aus unserem heimischen Brotkasten geholt, diese auf einen Teller gelegt, ein Messer chinesischer Herkunft in Margarine gestrichen und auf die Schnitte gelegt.
Das Ganze dann mittels Nahaufnahme mit meiner Canon Power Shot SX240 HS ohne Blitz abgelichtet.
Das Ergebnis ist dann dieses Butterbrot Foto.

Wenn Ihr also auch noch schnell über den Tag des deutschen Butterbrotes berichten möchtet oder eine Seite mit Butterbrot Aufstrich Rezepten habt oder irgendwas anderes was mit Butterbroten zu tun hat und ihr das für noch ein Foto sucht, ja dann fühlt euch frei dieses Butterbrot Foto zu nutzen.
Ohne Gegenleistung natürlich.

Lediglich ein Tweet,like oder Google + für das Butterbrot Foto sollte drin sitzen.

Ein Kommentar zum Foto und wenn ich es verwendet habt ein Kommentar mit Hinweis zur Seite auf der das Butterbrot Foto zu finden sein wird wäre super.

Grüße
Lothar

Heute gab es zum Frühstück Brötchen.

Eure Kommentare zum Butterbrot Foto



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

2 Antworten auf Eine Butterbrot Foto kostenlos und lizenzfrei für euren Butterbrot Blog

  • Danke für den Hinweis,
    Tja, ich kenne mich da gar nicht mit aus, da vertraue ich eigentlich immer der Technik.
    Ich habe für Deinen Hinweis einen neuen Beitrag gemacht damit hier wieder ontopic kommentiert werden kann.
    RSS Feeds Defekt

  • Ich wollte nur kurz schreiben, dass irgendetwas mit deinen RSS Feeds wohl defekt ist. Seit 2 Tagen kommt die Meldung, dass es keine gültigen Feeds wären. Löschen und dann Neuabonnieren klappt leider nicht. Ich rufe die Feeds mit Thunderbird ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg