Da ja, wie viele online Händler schon wissen, ab 13. Juni 2014 ein neues Widerrufsrecht für Verbraucher in Kraft tritt und man auch neue, viel individuellere Widerrufsbelehrung dem Verbraucher an die Hand geben muss, möchte ich hier kurz einen Thread aufmachen in dem ich nach und nach Infos und Quellen zur Widerrufsbelehrung für Digitale Produkte poste.

 

Warum nur digitale Produkte?

Ich selber biete ja auch Seo Dienstleistungen und Texterstellung an und spiele mit dem Gedanken auch hier und dort mal fertige Webprojekte bei Ebay zu verkaufen.

 

Hier dann schon mal der erste Informationsquellen Tipp:


Unter der Überschrift „Änderungen im Onlinehandel mit digitalen Produkten“ gibt es im Blog von Dieter Caspar einen Umfangreichen Beitrag zum Thema Widerrufsbelehrung für digitale Produkte.

Quelle: http://internetrechtakademie.de/onlinehandel-mit-digitalen-produkten/


Der Artikel ist am 22.04.2014 online gegangen und schon mal ein guter Einstieg in das für Laien nur schwer zu verstehende Thema.

Mit der Zeit werden noch viele weitere Infos kommen.

Ich werde die Augen aufhalten und berichten.

Grüße Lothar



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

2 Antworten auf Infos und Quellen zur Widerrufsbelehrung für digitale Produkte

  • Du bist ja nach Deiner Domain zu urteilen auf den Schweizer Markt aufgerichtet. Wie die Widerrufsrechte in der Schweiz wohl sind?

    Der Grundgedanke dabei ist ja super. Man will den Verbraucher schützen in dem er ihm Sicherheit gibt was den Widerruf betrifft.
    Für die Anbieter ist es halt erstmal schwer zu verstehen und umzusetzen.

    Grüße
    Lothar

  • Irgendwie Irre, was man als deutscher Webseiten und Webshopbetreiber alles beachten muss. Ohne Rechtsanwälte geht da ja schon fast gar nichts mehr. Irgendwie traurig das ganze…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg