In der heutigen Zeit nutzen immer mehr User ihr Handy, Smartphone oder ihr Tablet, um im Internet zu surfen und die gewünschten Websites anzusteuern. Insbesondere in den letzten Jahren ist ein deutlicher Trend bezüglich der mobilen Nutzung des Internets zu verspüren. Die eigentliche Telefonie gerät dabei immer häufiger in den Hintergrund. Hintergrund ist der, dass die Verbreitung der internetfähigen mobilen Endgeräte deutliche angestiegen ist. Aufgrund der innovativen Technologien werden diese Geräte immer leistungsfähiger, so dass darüber ein hohes Maß an Informationsgewinnung abgewickelt wird. Darüber hinaus stehen naturgemäß auch die Nutzung der sozialen Netzwerke, die allgemeine Kommunikation sowie die Unterhaltung, beispielhaft durch Spiele im Vordergrund.
Da die meisten Inhaber der internetfähigen Handys und Co. im Grunde rund um die Uhr online sind, werden sie auch alle Vorzüge beim mobilen Surfen zu jeder Zeit und von jedem Ort aus in Anspruch nehmen wollen. Sofern nun keine Optimierung vorgenommen wird, kann es entsprechende Probleme bei der Datenübertragung geben, denn die Datenmengen sind doch enorm, so dass es ohne die Verbesserung ziemlich lange dauern wird, bis Bilder oder Inhalte der Webseiten übertragen werden können. Durch diese Prozedere wird der gewünschte Surfspaß sicherlich erheblich eingeschränkt.

Webseiten speziell für Handys und Tablets

In der Vergangenheit war es den Webseiten Betreiber zumeist daran gelegen, die Internetseiten für die entsprechenden Webbrowser zu optimieren, damit die Seite auch für alle User erreichbar und perfekt übertragen werden konnte. Doch aufgrund des veränderten Nutzungsverhaltens der User ist dieses längst schon nicht mehr als Standard anzusehen. Eine nicht für Handys und Tablets optimierte Webseite ist für die Surfer zum einen nur schlecht anzuschauen, zum anderen leidet auch die dadurch begrenzte Navigation darunter.
Daher sollten die Webseiten Betreiber die geeignete Optimierung vornehmen, die speziell für die Nutzung von Handys und Tablets ausgerichtet sind.

So ist es zunächst von Bedeutung, den aktuellen Browsers der Besucher zu erkennen. Durch die weiteren Schritte wird man schnell die umfangreichen Vorzüge erkennen wie zum Beispiel

  • Die Website wird ordnungsgemäß und in perfektem Layout übertragen
  • Hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Website für die User interessant ist
  • Kundengewinnung – und Erhaltung dadurch Kundenzufriedenheit
  • Für alle Branchen vorteilhaft und möglich
  • Design, Inhalte und Funktion werden optimal auf das mobile Endgerät abgestimmt
  • Optimierung auch der Navigationsmenüs

Anhand dieser kurzen Auflistung wird sicherlich bereits deutlich, dass eine Optimierung der eigenen Website, die speziell für Handys und Tablets ausgelegt ist, zahlreiche Vorteile beinhaltet, von denen die Betreiber nachhaltig profitieren werden.

Beispiel einer Umsetzung für eine Webseitenoptimierung für das Handy

Fürs Handy optimierte Webseite

Fürs Handy optimierte Webseite www.handycasino.de

Das Foto oben zeigt die für Handys optimierte Webseite www.handycasino.de.
Ruft mal diese Webseite über den normalen Browser auf wird man sehen das es sich hier ausschließlich um eine Webseite handelt die für die Wiedergabe auf Handys ausgelegt ist.
Da die Zielgruppe der Webseite auch nur die Handynutzer sind hat man von der Erstellung eines sogenannten Responsiven Webdesigns abgesehen.

Apps für mobile Geräte

Im Rahmen der Webseiten Optimierung für mobile Endgeräte sollten die Betreiber auch die Vorteile der Apps nutzen. Mit diesen wertvollen, unterschiedlichen Tools wird es immer gelingen, eine optimale Version seiner Website zu erstellen. Flexibilität wird hier groß geschrieben, denn zahlreiche Funktionen und auch das Design der Seite können damit individuell ausgewählt und selbst bestimmt werden.

Responsives Webdesign

Das responsive Webdesign ist daneben eine weitere Lösung für Probleme, die bei der Optimierung der Websites für mobile Endgeräte ideal verwendet werden sollte. Durch die Nutzung dieser Möglichkeit wird beispielsweise erreicht, dass das Design der Seite auf die verschiedene großen Monitore der Tablets und Handys optimal angepasst wird. In diesem Zusammenhang stehen zahlreiche, unterschiedliche Varianten bereit, die individuell und äußerst vorteilhaft genutzt werden können.

Fazit:

Die Optimierung der Webseiten für Handys und Tablets ist im Grunde für all diejenigen, die auf Kundengewinnung – und Zufriedenheit setzen, unerlässlich. Spezielle Websites für die mobilen Endgeräte sind in der heutigen Zeit daher unentbehrlich. Um das gewünschte Ziel zu erreichen, stehen unterschiedliche Möglichkeiten, wie beispielsweise die Verwendung von Apps oder die Nutzung des responsiven Webdesigns zur Verfügung. Jeder, der zahlreiche, wiederkehrende Besucher auf seiner Website erwünscht, sollte eine entsprechende Optimierung vornehmen.



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen