Hallo werte Leser,
in diesem Beitrag geht es um Gastartikel. Was sind Gastartikel eigentlich und worum geht es bei einem Gastartikel.

Die Idee zu diesem Beitrag kam mir beim Lesen eines Kommentares in einem mir bekannten Blog.

Zitat Quelle: https://internetblogger.de/2013/02/traffic-auf-eigene-blogartikel/#comment-431421

denn Gastartikel sind doch keine Werbung oder habe ich was falsch verstanden?

Ja, sind Gastartikel keine Werbung?

Gastartikel ist doch nur ein anderes Wort für die Variante Linkbuilding durch Artikelmarketing. 

Es geht hier entweder um den Backlink oder um direkten Traffic. Im besten Fall beides. Direkten Traffic kann man in der Regel nur von starken Influencern bekommen und dies auch nur für den Zeitraum in dem der Artikel noch aktuell ist.  Ist der Artikel erstmal im Archiv verschwunden wird er nur noch über Suchmaschinen Positionen gefunden. Wobei natürlich die gut vernetzte Seite eines Influencers besser Platzierungen in den Suchmaschinen haben wird als eine nicht so gute Seite mit wenig Sichtbarkeit.

Von daher geht es nur um den Backlink. In der Regel werden derartige, als Gastartikel bezeichnete Artikel, gegen Bezahlung, im Tausch oder gegen Naturalien ( Bei Produkttests z.B) veröffentlicht was natürlich nicht konform den Regeln der Suchmaschinen ist und oft auch nicht konform den Regeln des Gesetzes (Stichwort: Nicht als Werbung gekennzeichnete Advertorials) 

Ich lade hier zur Diskussion ein. Eure Meinungen sind herzlich im Kommentare Bereich willkommen.

Grüße Lothar



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg