Sociopo

Ausschnitt aus dem Kopfbereich der Sociopo WebseiteSociopo.de

Am 16.09.2013 wird voraussichtlich ein neues Projekt mit dem Namen Sociopo online gehen.
Auf Sociopo wir man seine Social Media Kanäle zur Vermarktung anbieten können.

D.h. Wenn Ihr einen oder mehrere Facebook , Twitter Pinterest oder Google Plus Acounts habt und mit diesen Account für Produkt oder Webseiten Empfehlungen Geld verdienen wollt dann könnt ihr euch da ab Montag auf sociopo.de. registrieren.

Ich habe es schon gemacht da ich eine Einladung bekommen habe.

Anfragen für Empfehlungen auf den Social Media Kanälen kommen immer mal. Erstrecht wenn man einen gut aktiven Account hat der auch viele Freunde besitzt.

Von daher sicherlich eine gute weitere Möglichkeit zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Das Projekt hat auch ein Partnerprogramm.

Sobald ich für das Programm freigeschaltet bin poste ich die URL damit ihr euch bei Interesse auch über mein Partnerlink bei Sociopo registrieren könnt.

Edit:14.09.2013.
Ich habe nun meine Freigabe und die Partnerprogramm Ref URL.
Wenn Ihr euch für das Programm interessiert und Ihr auch eure Facebook Google Plus Pinterrest oder Twitter Accounts zu monetarisieren möchtet dann wäre es nett wenn Ihr euch über meinen Link registriert.

http://www.sociopo.de

 

 

Erfahrungen mit Sociopo

Wenn Sociopo online ist und die ersten Erfahrungen gemachten wurden dann könnt Ihr eure Erfahrung dann auch gerne hier als Kommentar posten.

Grüße und ein schönes Wochenende.
Lothar

Für diesen Tipp könnt ihr auch gerne noch ein Tweet Like oder Plus geben.

Eure Kommentare und Erfahrungen mit dem Anbieten von Social Media Kanälen bei sociopo



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

9 Antworten auf Mit sociopo Social Media Kanäle zur Vermarktung anbieten.

  • Hi Viktor,
    kann mir auch nicht ausmalen, wieso es bei dir so lange dauert. SocioPo soll doch froh sein, dass sich weitere Publisher anmelden und den Service testen wollen. Aber auch allgemein ist dort noch viel zu ruhig und ich frage mich, wann es nun endlich anläuft. Hast du schon versucht, die per Mail anzuschreiben?

  • Das ist jetzt genau 6 Tage her nach Anmeldung auf sociopo, immer noch kein E-Mail zur bestätigung.

    Mit so einen Tempo kommen die nicht aus Beta.

    LG

  • Hi Viktor,
    ich bin ja auch seit ein paar Tagen bei SocioPo und warte nun auf die erste Buchung und wahrscheinlich gibt es noch gar nicht so viele Advertiser, sodass es für alle Publisher losgehen kann. 15 Euro habe ich angesetzt, aus dem Grunde, dass ich bei RankSider die Erfahrung gemacht habe, dass so eine Buchung für Facebook oder Google+ zwischen 8-15 Euro kostet. Daher habe ich mich für diesen Preis entschieden, den man natürlich noch nach unten korrigieren kann, wenn keiner etwas bucht.

  • Hallo,

    dank diesen Artikel habe ich auch über sociopo erfahren, habe mich Gestern gleich wo die Tore aufginges sofort auch Angemeldet, aber so wie es scheint können die alle nicht sofort bedienen.

    Willkommen bei sociopo

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung auf sociopo. Ihr Benutzeraccount ist noch nicht freigeschaltet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse. Nach diesem Schritt wird ein sociopo Mitarbeiter Ihre Anmeldung überprüfen und Ihren Account freischalten.

    Bis jetzt gab gar keine E-Mail zur bestätigung, wenn das genauso mit Auszahlüng bearbeitung wird, weiss ich nicht.

    Ich kenne eure Kanäle nicht, aber so wie ich andere systeme kenne, eure preise weit übertrieben mit 15,-, pro post, dafür sollte man schon um die 500k Follower bieten.

    LG
    Viktor

  • Das freut mich sehr und ich werde es auch noch die Tage nachholen. Ich lasse mich vom Arbeiten des Dienstes überraschen und hoffe, dass wir damit etwas einnehmen können und es zur einer guten Geldquelle für Blogger sein wird.

  • Meine Kanäle sind nun alle freigeschaltet und stehen zu Vermarktung ab Montag zur Verfügung.
    Mal gespannt ob da was kommt.

    Grüße
    Lothar

  • Ich auch und ich wollte erst 20 Euro hineinschreiben, aber ich habe mal bei RankSider die Erfahrungen gemacht, dass ich jeweils für Facebook-und-G+-Kanäle zwischen 7-15 Euro bezahlt wurde. Dort konnte ich bisher ein paar bezahlte Updates publizieren. Ich werde auch 15 Euro eintragen und sehe dann was passiert. Wenn wirklich oft gebucht wird, kann man den Preis auch ein bisschen anpassen, finde ich. Jedenfalls geht es am 16.09. los und man kann gespannt bleiben.

  • Bin gespannt ob man die Preise realisieren kann die ich mir vorstelle.
    Was ist denn Deiner Meinung ein angemessener Preis für eine Social Media Erwähnnug.
    30 % Provision für Sociopo ist auch immer recht heftig.

    Ich habe mal 15 Euro angeboten. Da bleiben 10,50 € für mich übrig.
    Es kommt natürlich auf die Reichweite des Kanals durch die Follower an.
    Bei mir ist dies nicht viel.
    So max. 50 Follower im Schnitt pro angebotenen Kanal.
    Mal sehen was da hängen bleibt.

    Das Risiko vielleicht seinen Kanal zu opfern weil er bezahlte Empfehlungen gibt besteht sicherlich auch noch. Darüber wird aber erst mal der Mantel des Schweigens gelegt.

    Grüße Lothar

  • Ich habe davon aus dem Rankseller-Newsletter erfahren und habe mich promt angemeldet und verspreche mir vom Dienst einiges. Ich habe meine Kanäle noch nicht eingetragen und habe da bis zum 16.09.2013 noch ein paar Tage Zeit. Bin schon gespannt, ob man mit dem Dienst Einnahmen generieren können wird. Wahrscheinlich wird es zu Beginn des Projektes recht schwierig werden oder auch nicht. Wir wissen nicht wie viele Advertiser sich dort bereits tumeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg