Das Rauchen von Tabakzigaretten ist bekanntermaßen äußerst gesundheitsschädlich, ja sogar lebensbedrohend. Für viele aktive Raucher, aber auch für Einsteiger ist die E-Zigarette die perfekte Lösung. In zahlreichen Presse- und Online Artikeln wird diese Alternative zwar nicht als ungefährlich dargestellt. Dennoch wird oftmals formuliert, dass beim Dampfen deutlich weniger Schadstoffe entstehen und freigesetzt werden. Und explizit dieses Kriterium ist der Grund, warum immer mehr Menschen trotz der Warnungen auf E-Zigaretten zurückgreifen. Äußerungen von Politkern oder selbst ernannten Experten sorgen eigentlich nur für Verwirrung. Wissenschaftliche Studien, die die Gefahren eindeutig bestätigen oder entsprechend widerlegen liegen aktuell nicht vor.

Im Folgenden nun wissenswerte und nützliche Informationen zu diesem doch recht komplexen und strittigen Themengebiet.

Pro und Kontra E-Zigarette

Wie in zahlreichen anderen Bereichen gibt es auch in puncto E-Zigarette sowohl intensive Befürworter als auch hartnäckige Kritiker. Die Argumente beider Parteien sind zumeist schlüssig und für die meisten auch nachvollziehbar. Sicherlich muss jeder für sich die Entscheidung für oder gegen die elektrischen Dampfer für sich treffen. Ebenso, ob man überhaupt in irgendeiner Form rauchen oder dampfen muss. Hier nun einige Punkte für und wider von E-Zigaretten:

Pro E-Zigarette

 

  • Erheblich weniger Schadstoffe als bei Tabakzigaretten
  • Umfangreiche Auswahl an Produkten
  • Liquids auch ohne Nikotin erhältlich (keine Suchtgefahr)
  • Passivdampfen birgt nahezu keine gesundheitlichen Risiken
  • Keine „abgestandene“ Luft in geschlossenen Räumen
  • Oftmals kostengünstiger als herkömmliche Zigaretten

 

Kontra E-Zigarette

  • Trockener Husten
  • Gereizte Schleimhäute im Mund- und Rachenraum
  • Nicht wirklich als Rauchstopp geeignet
  • Schädigungen durch das Verdampfen der Liquids nicht ausgeschlossen

E-Zigaretten birgt  Gefahren für Jugendliche

Die Unsicherheit vieler E-Dampfer wird wohl noch länger Bestand haben. Weder verantwortlichen Regierungen noch Wissenschaftlern ist es bis heute gelungen, ausreichend Aufklärung zu betreiben oder eindeutige wissenschaftliche Ergebnisse vorzulegen. Für all diejenigen, die essentielle Informationen in die eine oder andere Richtung haben wollen, ein absolutes No go. Lediglich das Gefährdungspotential für Jugendliche oder junge Erwachsene ist offenbar eindeutig. Am 24.10 hat www.clicksmoker.com über die Gefahren für Jugendliche beim Dampfen von E-Zigaretten berichtet.

Quelle:

https://www.clicksmoker.com/e-zigarette-blog/e-zigarette/gefahr-fuer-jugendliche-so-gefaehrlich-sind-e-zigaretten-fuer-heranwachsende.html

Immerhin wird hier eindeutig Stellung dazu bezogen, die leider von den Verantwortlichen bislang in dieser Deutlichkeit vermisst wird.

 

Verschiedene Arten der E-Zigarette

Wer sich nach Abwägung von Pro und Contra für eine E-Zigarette entscheidet, besitzt umfangreiche Möglichkeiten. Es gibt eine riesige  Produktpalette, die sich in Farbe, Form oder Benutzung und Technik unterscheidet. Qualitätsmerkmale wie auslaufsicher, einfaches Handling, umgehende Inbetriebnahme und optisch ansprechend sollten in jedem Fall gewährt sein. Einsteiger als auch erfahrene Dampfer sind mit beispielhaft mit einem Starterset optimal ausgerüstet.

Schlusswort

Die Entscheidung bezüglich der Nutzung einer E-Zigarette muss jeder für sich treffen. Sicherlich ist auch diese Form des Rauchens nicht gesund. Gerade für Einsteiger oder als Rauchstopp sind die Dampfer nicht wirklich geeignet. In jedem Fall ist es zu empfehlen, auf hochwertige Produkte zurückzugreifen. Insbesondere auf eine perfekte Verarbeitung der Produkte sowie des Tanks und der Akkus sollte dabei beachtet werden. Zertifikate und Gütesiegen helfen.
Dieser Beitrag ist als persönliche Meinung zu verstehen und soll keine Wertung für oder Wider rauchen sein.

Grüße Lothar



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg