Heute möchte ich mal über was technisches bloggen. Nämlich über den Begriff Electronic Data Interchange (EDI).
Quelle:www.edicenter.de
ediUnter dem Begriff Electronic Data Interchange (abgekürzt einfach auch als EDIbezeichnet) versteht man im Grunde den Austausch elektronischer Kommunikation und die Übermittlung elektronischer Daten mittels bereits festgelegter Standards. Dieser automatisierte Datenaustausch ermöglicht die schnelle und problemlose Übersendung von Dokumenten, wie beispielhaft Lieferscheine, Rechnungen oder auch Bestellungen zwischen Geschäftspartnern.

Zahlreiche Branchen nutzen dieses äußerste effektive und effiziente Verfahren, wie die Automobilbranche, Banken, Gastronomiebetriebe, Baumärkte, die Pharmaindustrie oder auch Logistik – und Textilbetriebe.

Dank des weltweit eindeutigen Identifizierungs- und Codiersystems für Adressen, Leistungen und Standorte lassen sich alle Vorgänge zweifelsfrei zuordnen. Diese elektronische Übermittlungsform erbringt ein hohes Maß an Zeit – und Kostenersparnis, wobei sich die Daten unproblematisch unmittelbar in die entsprechende Anwendung eingespeist werden können. EDI wird weltweit für alle kommerziellen und nicht kommerziellen Aktivitäten verwandt. Die Übermittlung von Daten und Dokumenten in der bisher konventionellen Papierform gehört Dank der innovativen und kreativen Technologien somit längst der Vergangenheit an.

Zahlreiche mit dem passenden Anbieter Vorzüge genießen

Insbesondere Unternehmen sollten diese Möglichkeit zum elektronischen Datenaustausch nutzen, denn durch diese Übertragungsform werden diese sicherlich schnell in hohem Maße profitieren. Dabei gilt es jedoch, wie in nahezu allen Angelegenheiten, auch bei EDI den passenden Anbieter zu finden, um tatsächlich auch sämtliche Vorzüge dadurch genießen zu können wie zum Beispiel

  • Hohes Maß an Fachkompetenz und Erfahrung
  • Bedarfsgerechte Auswahl an maßgeschneiderten Produkten
  • Umfangreicher Service und Support (auch durch persönliche Beratung)
  • Günstige Flatrates erhalten und profitabel nutzen
  • Äußerst geringe Fehlerquoten und höchste Kosteneffizienz
  • Perfekte Datenqualität und schnelles Prozedere (keine Datenverluste)

Anhand dieser kurzen Auflistung wird sicherlich bereits deutlich, dass die Verwendung dieser Form des elektronischen Datenaustauschs äußerst vorteilhaft in nahezu allen Belangen ist. Zudem sollte der ideale Anbieter zu einem zuverlässigen Partner avancieren, der zudem mit einem fairen Preis – Leistungsverhältnis überzeugt und maßgeschneiderte und bedarfsgerechte Produkte in seinem Portfolio führt. Natürlich ist es ebenso von herausragender Bedeutung, dass auch eine persönliche Beratung erfolgen soll, damit die Unternehmen und Betriebe nicht die „Katze im Sack“ kaufen werden, sondern optimale Anwendungen erhalten werden. Sofern man sich für einen Anbieter entscheidet, der mit diesen Kriterien ein „rundum – sorglos Paket“ schnürt, werden sich die Vorteile eines perfekten Services und Support schnell erkennen lassen.

Die bestmögliche Option auswählen

Es stehen im Bereich des EDI unterschiedliche Optionen und Verfahrensweisen für die Interessenten zur Verfügung. Daher gilt es natürlich, sich im Vorfeld bereits sorgsam über die individuellen Möglichkeiten sorgsam zu informieren. Idealerweise sollten Unternehmen einen professionellen, zuverlässigen und erfahrenen Dienstleister in Anspruch nehmen, der mit Leistung und Innovation zu punkten weiß und den Anforderungen seiner Kunden gerecht wird. So sollte auch die Versorgung internationaler Kunden in den entsprechenden Bereichen gewährt sein, wobei auch die dort gültigen rechtlichen Bestimmungen berücksichtigt werden müssen. Hier sind Kooperationen mit Partnern aus den verschiedensten Nationen europaweit erforderlich, um bestmögliche Lösungen im Sinne der Kunden herbeiführen zu können. Für alle künftigen Nutzer sollte der Dienstleister des Weiteren ergänzende Kriterien erfüllen wie zum Beispiel

  • Hohes Maß an Transparenz
  • Anzeige sämtlicher Daten in übersichtlicher Form
  • Ausgabe der Resultate auf den entsprechenden Drucker
  • Ergebnisse in PDF Format
  • Alle Dateien in lesbarer Form anzeigen lassen

Auch diese Aspekte gilt es zu berücksichtigen, wenn man sich für einen Dienstleister für die künftige Nutzung von EDI entscheidet. Perfekte Anbieter haben diese wesentlichen Punkte sicherlich in ihrem Volumen, so dass diese dadurch auch zu echten Partnern im Berufsalltag avancieren werden.
Günstige Flatrates nutzen

Idealerweise nutzt man bei EDI die Gelegenheit einer kostengünstigen Flatrate. Hierdurch sind sämtliche Kosten, die dadurch entstehen, absehbar, so dass Unternehmen und Betriebe vor möglichen Überraschungen gefeit sein werden. Dieses ermöglicht eine volle Kostenkontrolle und erbringt neben der enormen Zeitersparnis zudem auch ein hohes Maß an Planungssicherheit.



Bitte auch die Social Media Signale nicht vergessen